Kirchenmäuse

 

Bildrechte: beim Autor

Die Kirchenmäuse sind eine kleine Schar fröhlicher Kinder im Alter von wenigen Monaten bis zu 3 Jahren, die sich 

freitags von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr

zusammen mit Mutter, Vater oder auch den Großeltern, für eineinhalb Stunden im Ichthysraum der Pauluskirche treffen.
 

Nach einer Begrüßungsrunde gibt es einen Thementeil, der den Kindern Gottes wunderbare Schöpfung nahebringt. So werden die fünf Sinne thematisiert, Kirchenfeste wie Erntedank gefeiert, die Jahreszeiten, die Tiere und Pflanzen bestaunt. Lob und Dank werden in Liedern und einem kurzen Gebet zusammengefasst. Passende Fingerverse, Kinderlieder und einfache Bewegungsspiele machen den Kindern Spaß und fördern nebenbei ihre sozialen und sprachlichen Fähigkeiten.

Im anschließenden Freispiel werden den Kindern Spielsachen und manchmal auch einfache Bastelarbeiten angeboten. An der Kinderküche und an der Parkgarage können Kinder miteinander oder auch nebeneinander spielen oder auch erste Konflikte meistern. Oft ergibt sich hier für die Erwachsenen Zeit zum Austausch, Zeit für Gespräche.
 
Ihre Johanna Lea Jordan
 
Interessenten melden sich telefonisch bei: Lea Jordan  unter Tel.: 0157/79579545