JMEM Hurlach – Hilfsprojekt UKRAINE

Schloss_Ukr
Bildrechte: JMEM Hurlach
In der Ukraine Krise haben wir zwei Schwerpunkte, auf die wir uns konzentrieren.
 1.    Hilfsgüter für die Ukraine sammeln und bis zur polnisch-ukrainischen Grenze transportieren.
Dort arbeiten wir mit JMEM Ukraine zusammen. Sie nehmen die gelagerten Güter in kleineren Portionen und mit kleineren Bussen und verteilten sie da, wo die Not am größten ist. Bis jetzt ist viel zusammengekommen und wir waren 3-mal dort mit kleinen Bussen und Anhängern. Jetzt am Mittwoch wird ein 40 Tonner vollgeladen und losgeschickt. 
Zurzeit benötigte Sachspenden:
  • geladene, brauchbare power banks um Handys zu laden (für die Ukraine)
  • Grundnahrungsmittel, Nudeln, Mehl, Kartoffeln, Konserven für die Verteilung
  • Seifen, Deodorant, und weitere Hygieneartikel
  • Medizin (Schmerzmittel, Hustensaft und Nasenspray für Erwachsene und Kinder; Verbandsmaterial)
  • medizinische Handschuhe
  • Generatoren, Stromversorgung
Abgabezeiten 10:00 - 17:00 Uhr Schloss Hurlach, Schlossgasse 1, 86857 Hurlach. 

 

2.    Aufnahme der Geflüchteten im Schloss

Dieser Schwerpunkt gestaltet sich sehr dynamisch, weil die Ukrainer viele Verwandte und Bekannte in Deutschland haben und am besten dahingehen wollen. So kommen sie zu uns erst einmal für ein paar Nächte in Schloss und fahren dann sie weiter zu ihren Kontakten. Die die bei uns bleiben versuchen wir in Gastfamilien unterzubringen. Bis jetzt konnten wir über 40 Personen im Schloss haben und erwarten, dass sich die Zahl demnächst verdoppelt oder verdreifacht.
 
Die Hilfe, die hier gebraucht wird, ist folgendes: 
  • Hilfe in der Küche (kochen, abwaschen)
  • Zimmer/Betten herrichten (putzen und Bettwäsche waschen)
  • Fahrten zu Behörden/Ärzten/Testzentren 
  • Aufnahme von Geflüchteten
Bei Fragen oder für Mitarbeit/Unterstützung bitte melden unter:
 
Ukraine@jmem-hurlach.de 

Wir sind telefonisch zu erreichen: +49 (0)175 5590 180
Für die finanzielle Unterstützung haben wir ein neues Projektkonto geöffnet:
Jugend mit einer Mission – Hurlach e.V.
IBAN: DE22 5206 0410 0005 3300 50
Bank: Evangelische Bank Kassel (BIC: GENODEF1EK1) 
Verwendungszweck: „455 Ukraine“